Banner Wendisch

aktualisiert am: 16.07.2017

 

unser Park

16.800 m² Fläche, 600 / 1300 m Strecke, Bahnbetriebswerk, 3 Bahnhöfe mit insgesamt 18 Weichen, 1 DKW, Drehscheibe, Imbiss mit kühlen Getränken und Eis, Liegewiese, Spielplatz, Planschbecken 80m²

Fahrzeuge

benzinbetriebene Feldbahnlok, elektr. betriebene Modell-Lok “E 44”, 1 Sitz- wagenzug mit bis zu 4 Wagen a 1,5 m Länge, 9 Güterwagen vierachsig “Eaos”, 9 Güterwagen zweiachsig “UIC”, Lokomotive “V 100 DR” Schmalspurdiesellok V36 4801 Bahnpostwagen zur echten Postbeförderung (inklusive Sonderstempel)

in Vorbereitung

- Ausbau der Schmalspurbahn im Maßstab 1:6 nach 750mm-Vorbild

- Dampflok HF 110 C

Weiterleitung

Liebe große und kleine Eisenbahnfreunde,

wir  heißen Sie auf dem Gelände des Eisenbahnparks Wendisch Rietz e.V. recht herzlich willkommen und laden Sie ein, mit der Familie und Freunden im Grünen eine schöne Zeit zu verbringen.

Highlight unserer Anlage ist die Rundfahrt über unsere 600 / 1300 m lange Fahrstrecke, die an der Straßenbahnhaltestelle “Walter-Storm-Platz” beginnt. Hier befindet sich die Terrasse unseres Kiosks. Die Haltestelle ist liebevoll mit Haltestellenschild, Fahrplan und Telefonzelle mit echtem Siemens-Münzfernsprecher aus den 1960er Jahren gestaltet.

Von dort aus geht es mit dem kleinen Personenzug, auf dem nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene mitfahren können, zu unserem ersten Haltepunkt, dem “Nordbahnhof”. Der Bahnhof verfügt über ein Kreuzungsgleis und eine Ladestrasse. Das Empfangsgebäude ist dem des Bahnhofes “Moritzburg” im Maßstab 1:6 nachempfunden. Anschließend fährt der Zug in einer engen Kurve, die komplett in der Steigung liegt, in unseren kleinen Pappelwald. In der Steigung hat die Lok bei vollem Zug schon ganz gut zu arbeiten...

Sobald Sie den Wald verlassen haben, erreichen Sie schon unseren großen Hauptbahnhof, der wie ein echter Bahnhof mit Drehscheibe, mehreren Bahnsteiggleisen, kleinem Lokschuppen, Güterbahnhof und Anschlussgleis ausgestattet ist. Hier gilt es, unsere Waggons und weitere Ausstellungswagen und -loks zu erspähen, bevor wir den Bahnhof wieder verlassen. Für alle Fotofreunde besteht am Hauptbahnhof die Möglichkeit, mit einem fotografischen Schnappschuss die Familie ins rechte Bild zu setzen.  Entdecken Sie bei der Weiterfahrt auf der rechten Seite den kleinen Kiefernwald und links der Strecke einige Hügel, die in eine Wiese und schließlich in unseren kleinen See übergehen. Der See liegt rund 2 m tiefer als das Gelände, hat natürliches Wasser und stellt ein Biotop für verschiedene Tiere und Pflanzen dar. Nach nahezu vollständiger Umfahrung des Gewässers treffen wir im Bahnhof “Seeblick” ein, der von kleinen Gartenyucca gesäumt wird. Genießen Sie auf der Weiterfahrt den Blick auf den See vor den Toren des Eisenbahnparks - unseren wunderschönen Scharmützelsee. Entlang einer großen Wiese in Sichtweite der Bahnstrecke KW-Beeskow fahren Sie zurück zur Straßenbahnhaltestelle, an der unsere Fahrt begann.

Auf unserem neuen Streckenabschnitt stehen deutlich mehr Fahrmöglichkeiten zur Verfügung. Wir können dort in zwei Richtungen fahren mit Begegnungen auf dem zweigleisigen Streckenabschnitt sowie echtem Kreuzungsverkehr auf dem eingleisigen Abschnitt, sofern genügend Züge unterwegs sind.

Gastfahrer mit eigenen Fahrzeugen für 127 mm Spurweite (5 Zoll) sind gern gesehen und haben auch die Möglichkeit, unter Nutzung der vereinseigenen Waggons schwere Züge zu ziehen.

Die Möglichkeit, einen Zug selbst zu fahren, bieten wir auch 2017 wieder an. Kinder (und auch Erwachsene), die die erforderlichen Voraussetzungen erfüllen, können nach einer Einweisung einen Zug selber über die Anlage fahren.

Für die Kleinen haben wir außerdem einen großen Buddelkasten mit verschiedenem Spielzeug, unter anderem 2 große Lkw, Radlader und Bagger sowie einen Spielplatz mit Schaukel, Rutsche und Wippe. Gleich hinter dem Buddelkasten bauen wir derzeit einen Spielbahnhof, wo unsere Besucher selbst Waggons be- und entladen können. Diese Wagen werden zukünftig an den Zug angehängt und unterwegs auf den anderen Bahnhöfen verteilt. Neu in 2017 ist auch unser 80 m² grosses Planschbecken, in dem man sich an heissen Tagen erfrischen kann.

Mit verschiedenen Tretautos können die lieben Kleinen auf unserem Verkehrsübungsplatz mit echter Ampel das richtige Verhalten im Strassenverkehr üben.

Abgerundet wird unser Angebot durch einen Imbiss mit kühlen Getränken und (in der Hochsaison) Eis.

Die Mitfahrt auf unserem Personenzug kostet pro Person und kleiner Runde 2,50 Euro, auf der grossen Runde 4,--Euro. Gerne akzeptieren wir den Familienpass Brandenburg. Gegen Vorlage des Familienpasses Brandenburg können ermässigte Fahrausweise zu je 2,-- Euro pro Person und Fahrt erworben werden (ausschliesslich kleine Runde). Zug selbst fahren kostet auf der kleinen Runde 4,-- Euro, auf der grossen 10,-- Euro.

 

Gerne können Sie hier Kindergeburtstage ausrichten.

Bitte kontaktieren Sie uns: info@eisenbahn-park.de